Psychologische Begleitung für Lehrer- und Schülerschaften

Das Angebot der psychosozialen Beratung und Begleitung richtet sich an Lehrer und Lehrerinnen die dringend eine Entlastung durch die persönliche psychosoziale Entwicklung in Bezug auf die eigene Arbeit mit Schülern und Eltern benötigen. Nach sehr vielen Gesprächen mit Lehrkräften möchten wir dem Landesschulamt mit unseren fachlichen Dichte in Psychologie und Pädagogik eher eine Unterstützung sein und zur Entlastung beitragen. 

Viele Lehrkräfte sowie auch Schüler und Schülerinnen benötigen zum Zeitpunkt der Belastungsmeldung eine intensive Unterstützung und nicht erst nach einigen Monaten. Diese zeitnahe Unterstützung können wir mit unseren Teams bieten. 

 Hierfür ist zunächst ein Erstgespräch zur Ist- und Bedarfsanalyse nötig woraufhin ein Beratungsvertrag vereinbart wird sofern im Erstgespräch nicht unsere Grenzen der Beratung durch die Ist-Analyse überstiegen werden. 

 

Die psychosoziale Beratung stellt keine Therapieform dar und ist keine Psychotherapie!

 

Themeninhalte: 

  • Schwierigkeiten im Umgang einzelner Schüler und Schülerinnen 
  • Schwierigkeiten im Umgang mit Elternschaften
  • Schwierigkeiten im beruflichen Schulalltag mit Kollegen und Kolleginnen 
  • Stressbelastungen durch den Schulalltag
  • Integration bei Arbeitsplatzwechsel und bei drohenden Arbeitsplatzwechsel

 

Kommen Sie gerne als Eltern, Schüler und Schülerinnen sowie Lehrkräfte auf uns zu. 

 

Marcel Schneider

Psychologischer Berater 

Inhaber und Gründer PDSA

 

Kontakt: 

E-mail: 

psychosozialberaten@mail.de

Tel.: 

01577/ 46 98 673